Über uns

Als internationales Einladungsturnier erreichte der „Dragon Cup“ Ende der 90er Jahre großen Ruhm in Deutschland und der die Grenzen hinaus. Anlässlich des 40jhrigen Jubiläums der Wushu Abteilung des VfL Wolfsburg e.V. haben wir den Cup wieder dorthin gebracht, wo er einst ins Leben gerufen wurde; nach Wolfsburg.

Mit dem Cup möchten wir alle Wushu Interessierten zu einem freundschaftlichen Austausch in unserer geliebten Sportart einladen.

 „Wir“ das sind:

 Der Veranstalter – die Deutsche Wushu Federation (DWF)

Die DWF ist der deutsche Spitzenfachverband für chinesische Kampfkünste und Gesundheitssport mit internationaler Anerkennung. 1988 gegründet vereint die DWF nicht nur modernes Wushu, sondern die chinesischen Kampfkünste in all ihren Ausprägungen, also auch traditionelles Wushu, Taiji, Sanda aber auch Qigong.

Unsere Mitgliedsvereine bieten Wushu in all seinen Facetten an. So unterschiedlich wie das Wushu, so ist auch das Angebot der Vereine, von reinen Wushu oder Taiji Vereinen bis hin zu „Vollanbietern“. Jedes Mitglied kann sich einbringen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

http://wushudwf.de/

 Der Ausrichter – der VfL Wolfsburg e.V.

2016 feierte die Wushu Abteilung des VfL Wolfsburg e.V. ihr 40jähriges Jubiläum und gehört damit zu einer der ältesten Wushu Abteilungen im Bereich der Vereine in Deutschland. Sie war außerdem Gründungsmitglied der Deutschen Wushu Federation. Das Training wurde seit Gründung bis heute immer von professionellen chinesischen Trainern und Profisportlern hauptamtlich geleitet, wodurch ein hohes Niveau im Training erreicht wurde und wird.

Aktuell bietet die Wushu Abteilung für Jung und Alt im Gesundheitsbereich genauso wie im Breitensport und Semi-Leistungsbereich ein umfangreiches Angebot in Sachen Wushu, Taiji, Qigong, Drachen- und Löwentanz. Das Training wird geleitet von Linfang Zhang, 6. Duan Wushu und Wushu Sportler 1. Grades der V.R. China.

https://www.vfl-wob.de/#!de/VFL/vfl-sportangebote-kampfsport-wushu-kungfu